Gemüseanbau im Haus im Winter | November Aussaat Pflanzen und Ernten | Indoor gardening

Gemüseanbau im Haus im Winter | November Aussaat Pflanzen und Ernten | Indoor gardening

📆 NEU Saatgutkalender 2023: https://www.gartengemuesekiosk.de/kalender
🌱 Unser Saatgut: https://www.gartengemuesekiosk.de/shop
Gemüseanbau im Haus im Winter, ist es sinnig oder nicht? Wir säen, pflanzen und ernten im November insgesamt eine bunte Mischung aus verschiedenen Kulturen. Wie erfolgreich war unser Experiment Indoor gardening? Wir besprechen in diesem Video unsere Ergebnisse. Einen schönen Start in die Woche und viel Freude mit diesem Video wünschen euch die Jen und der Gärtner ; )

Blogbeitrag:
https://www.gartengemuesekiosk.de/haus-gemuse-anbauen

Bist du dabei? Hast du dich schon für unseren kostenlosen Newsletter eingetragen?
https://gartengemuesekiosk.de/aktuell

🍅 Wie bauen wir Gemüse an?
Kostenlos, kurz und knackig: Gemüseanbau Anleitungen:
https://www.gartengemuesekiosk.de/grow-veggies

🌱 Der Link zu unserem Gewächshaus:
http://gartengemuesekiosk.de/gwh

☀️ Link zu unseren neuen LED-Leuchten:
https://www.gartengemuesekiosk.de/led

🛒 Unsere Empfehlungen:

Unsere Empfehlungen

🌱 Unser Shop:
https://www.gartengemuesekiosk.de/shop

00:00 Einleitung
01:22 Ernte im November
03:26 Adventskalender / Saatgutkalender
05:25 Pflanzen
08:53 Aussaat
10:45 Indoor Gardening

💚 Mehr Gartengemüsekiosk:
Instagram: https://www.instagram.com/gartengemuesekiosk
TikTok: https://www.tiktok.com/@gartengemuesekiosk
Unser Blog: https://www.gartengemuesekiosk.de
kostenlose Downloads: https://www.gartengemuesekiosk.de/kostenlosedownloads

———————————————————————————————
► 🟢 unsere Bezugsquelle für EM:

Effektive Mikroorganismen


—————————————-­————————————­—­———–
► 🌱 Jungpflanzenanzucht:

Jungpflanzenanzucht


—————————————-­————————————­—­———–
► 🥗 Küche:

Küche


—————————————-­————————————­—­———–
► Jen’s Lieblingsklamottenladen:
https://www.gartengemuesekiosk.de/kleid
—————————————-­————————————­—­———–
► 🐥 Eine unserer Herzensangelegenheiten:
https://www.rettetdashuhn.de
—————————————————————————-­————–

Audiostücke stammen regulär aus der Youtubelibrary und manchmal von Audionautix.com

Intro:
https://soundcloud.com/janoschmarek

—————————————————————————-­————-
Erklärung zu den Produktlinks:
Die Links mit dem Textbaustein amzn sind affiliate-links.
—————————————-­————————————­—­———–
#gartengemüsekiosk

27 Comments

  1. anneliese soergel on October 30, 2022 at 8:25 pm

    Hallo Jen habt ihr auch Jacon Pflanzen

  2. Beate Achtner on October 30, 2022 at 8:29 pm

    lasst es Euch auch gut gehen – herzlichen Dank für die vielen Inspirationen und Euer leckeres Saatgut!

  3. Mila on October 30, 2022 at 8:34 pm

    Wunderbar. Wir haben auch eine zweimal tragende Feige, haben ebenfalls reichlich ernten können.
    Die Feigen die nicht mehr geerntet werden lassen wir für Vögel und Insekten hängen.

  4. Rose Lienchen on October 30, 2022 at 8:36 pm

    DAS zeichnet euch aus. Werbefrei und neben sehr schönen und hilfreichen Videos, auch wunderschöne Produkte im Shop, die sehr gut durchdacht sind und Lust und Laune zum eigenen Gärtnern machen. Ich schaue eure Videos sehr gerne und kann viele tolle Tipps für mich umsetzen. Habt vielen Dank für eure Mühe und euren Fleiß😊🍀

  5. Gudrun Klotzsche on October 30, 2022 at 8:36 pm

    Hast du ein Rezept für Zitronen Marmelade war wieder toll. Danke

  6. Marion Dobbert on October 30, 2022 at 8:40 pm

    Hi Jen, das war schon eine super Idee von Euch mit dem Indoorgrowing! Sehr schönes Video, danke und einen sonnigen Sonntag wünsch ich Euch😊🙋‍♀️🍀

  7. Ingrid Perlitz on October 30, 2022 at 8:41 pm

    Was für große Mengen im neuen Garten. Ist doch Zuviel für Eigenverbrauch ?

  8. Monika on October 30, 2022 at 8:42 pm

    Guten morgen! Dieses Jahr habe ich auch schon viele Feigen ernten können und es hängen immer noch welche dran die bald reif werden . Habe die selbe Feigenart wie ihr auch mit grüner/ violetter Färbung und die schmecken auch gut als Apfel- Feigenmamelade mit Zimt oder Vanillestange verfeinert . Und auch ich sammle schon wieder Hagebutten die ich verarbeiten möchte , bloß gestern hatte ich Sie mit Messer und Löffel ausgepult und vom Juckpulver befreit aber das ist ja echt eine mühselige Arbeit, so das ich mich entschieden habe sie zu kochen und dann durch einen feinen Sieb streichen werde. Aber es ist und bleibt halt ein Superfood! Lg und einen schönen Tag euch 👍😊☀️🍎

  9. Wolfgang Böhl on October 30, 2022 at 8:45 pm

    Danke für das schöne Video. Das mitbedenkendem indoor Garten sehe ich wie du. Ihr habt für draußen echt ein gutes Angebot und unser Speiseplan ist dadurch echt vielseitiger geworden. Macht weiter so.

  10. Lu Lu on October 30, 2022 at 8:47 pm

    Guten Morgen, ich empfehle Euch auch Mispeln für Eure Hecke.

  11. Andreas Bräuer on October 30, 2022 at 8:50 pm

    Tolles Video. Ich würde mir ein Video über das veredeln von Gurken wünschen.

  12. emmi elli on October 30, 2022 at 8:50 pm

    tolles Video, danke

  13. Sandra G on October 30, 2022 at 8:52 pm

    Schön schönes Video 😃
    Meine Postelein und Pac choi Plänzchen sind leider alle den Schnecken zum Opfer gefallen.
    Andere Salate hab ich im Hochbeet, da kamen sie noch nicht dran. Hab ich bisher noch nie für den Winter gemacht. Hoffe ein Frühbeetkasten drüber zu stellen wird als Schutz genügen.
    Freue mich über jedes Video von Dir. Dicker Daumen hoch. 👍

  14. Josef XX.- Mein Kanal on October 30, 2022 at 8:55 pm

    Toll gemacht bin begeistert Abo von mir Josef XX

  15. Salvatore Di Benedetto on October 30, 2022 at 8:56 pm

    Ich habe jetzt 3 Mal versucht Radieschen anzupflanzen, an 3 verschiedene Standorte. Die bilden aber keine Knollen. Wieso? VG aus Bayern

  16. lila sofia on October 30, 2022 at 8:56 pm

    Tolle Sache mit Eurem Indoorprojekt. Was macht ihr denn mit Pflänzchen, die mit Pilzerkrankungen oder Mehltau angeschlagen sind. Kommen die bei Euch in den Abfall oder trotzdem auf den Kompost?

  17. 𝗦𝗘𝗫𝗙𝗜𝗡𝗗.𝗕𝗜𝗭 on October 30, 2022 at 9:00 pm

    👆 – FREE GIRLS IN YOU CITY 😘😘k👄

  18. Bettina Stephan-Hermanns on October 30, 2022 at 9:00 pm

    Hallo, liebe Jen und Gärtner!
    Das war ein gutes Fazit zu Eurem Winteranbau-Versuch. Ich denke, die Natur macht es uns sehr unmissverständlich vor: der Winter ist zum Ruhen und Kräftesammeln da. Wenn man diesen natürlichen Rhythmus mit Technik austricksen will, bringt das zwar einen kleinen Erfolg, doch große Freude hat man an seinem Ertrag dann nicht.
    Saisonaler Obst- und Gemüsegenuss ist eben immer noch am besten. Und die Vorfreude auf die nächste Saison ist doch allemal etwas Schönes!
    Liebe Grüße! B.

  19. Salvatore Di Benedetto on October 30, 2022 at 9:06 pm

    Mein Gewächshaus ist meistens immer 2 Grad kälter wie draußen. Ist das normal? Mann man was dagegen tun?

  20. Sylvia Poppe on October 30, 2022 at 9:07 pm

    Grünes im Winter: Habt Ihr es mal mit Microgreens versucht? Zum Beispiel Brokkoli?

  21. Ben Rainer on October 30, 2022 at 9:12 pm

    Habe Gestern die Kerbelrübe ausgesät von Euch bin sehr gespannt .Das erste mal Danke und liebe Grüße aus Berlin

  22. Silvia Völkel on October 30, 2022 at 9:14 pm

    Danke für eure tollen Ideen und eure familiäre Atmosphäre. Ich wünsche euch alles gute vorallem Gesundheit allen in der Familie und freue mich auf ein neues Jahr.

  23. Rene Abt on October 30, 2022 at 9:20 pm

    Der Kalender und der Adventkalender sind beide sehr schön gemacht beide zu Hause. Mit der Kerbelrube würde ich noch etwas warten weil zur Zeit die Nächte und Tagsüber sehr warm ist.

  24. YodaMaster445 on October 30, 2022 at 9:20 pm

    Ölweiden, sei es die Schmalblättrige Ölweide (Elaeagnus angustifolia), die Vielblütige Ölweide (Elaeagnus multiflora) oder die Korallen-Ölweide (Elaeagnus umbellata) für die Hecke. Sie haben sehr leckere Früchte, die spät im Jahr reifen (November) und sind auch bei Vögeln sehr beliebt. Wichtig ist nur, dass man jeweils 2 verschiedene Sorten von jeder Art pflanzen muss, da sie nicht selbstfruchtbar sind.

  25. Joerg Lasch on October 30, 2022 at 9:20 pm

    Hi Jen, solche Experimente in jeglicher Art, finde ich super interessant. In Zukunft wird sich da garantiert einiges ändern und auf uns zukommen. Ein Teil unserer Terrasse wird jeweils im Winter verglast und da haben wir sehr gute Erfahrungen mit verschiedenen Kräutern gemacht. Basilikum hervorragend, auch Rosmarin, Thymian und Melissen. Die sind nicht einzeln in Töpfen, sondern in großen Kübeln angepflanzt und die Erdfeuchte ist konstant. Das funktioniert prima. Ansonsten wird eingelegt und eingekocht und eingefroren. Selbst Tomatensalat kann man Einkochen. Frischen Salat gibt es ja selbst im Winter. Die Kerbelrübe ist ja nicht unbedingt technisch schwierig. Keimt nur schlecht und wird noch enger im Halbschatten ausgesät, als Karotten und dann muss man eben gut vereinzeln, ständig Beikraut jähten und nicht trocken stehen lassen. Wir haben immer einige zur Saatgutgewinnung separat und können im 2. Jahr ernten. Das reicht dann locker, um einige Reihen sofort wieder auszusäen. Gegart sind sie im Geschmack der Hammer. Ich habe vor Jahren mal zusätzlich die sibirische angepflanzt, da diese wesentlich größer wird, kann aber geschmacklich überhaupt nicht mithalten. Also immer die heimische nehmen. Im späteren Sommer kann man sich auch selbst Saatgut aus der Natur holen. Daher stammt auch unseres. Allen ein möglichst schönes und langes Wochenende

  26. Schul Frey on October 30, 2022 at 9:21 pm

    Moin Jem, wieder vielen Dank für euer Video. Für eure Hecke fällt mir noch die Nordische Zitrone ein. Die Kornelkirsche ist super lecker. Als Saft, Marmelade… oder halbreif als fermentiere Oliven😋

  27. Gaby St. on October 30, 2022 at 9:22 pm

    Vielen lieben Dank, immer absolut interessant und auf den Punkt. Heute war übrigens ein Festtag für uns, wir haben wirklich noch Pilze gefunden, wir sind darüber sehr glücklich. Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend, Gaby

Leave a Comment